Herzlich willkommen, auf den Internetseiten der
Freiwilligen Feuerwehr Hungen Obbornhofen.

Auf unseren Seiten möchten wir unsere Besucher über die Tätigkeiten der Feuerwehr informieren.  Hierzu einfach auf eine gewünschte Rubrik gehen.



Aktuelle Neuigkeiten:

Jugend

Jugendfeuerwehr

Auch in diesem Jahr sammelte die Jugendfeuerwehr Obbornhofen wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

tl_files/gallery/jugend/2018/Knut/1.jpg


Weiterlesen …

Infos (vorbeugender Brandschutz)

Tipps für ein sicheres Silvester

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. „Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht.

Weiterlesen …

Einsatzabteilung

Fahrsicherheitstraining

Am 28.11.2017 nahmen zwei Mitglieder unserer Einsatzabteilung an einem Fahrsicherheitstraining teil.

tl_files/gallery/einsatzabteilung/2017/Fahrtraining/fst20171.jpg

Weiterlesen …

Kinder

Firekids beim Rettungsdienst

Am vergangenen Samstag waren wir wieder mal unterwegs.

tl_files/gallery/Firekids/2017/rettungsdienst/FKRD05.JPG

Weiterlesen …

Einsätze

Einsatz 05/2017 Hilfeleistung

Vogelsbergstraße, Obbornhofen

Weiterlesen …

Einsatzabteilung

Großangelegte Katastrophenschutzübung im Landkreis Gießen

Viele Einsatzfahrzeuge unterwegs – Hubschrauber im Einsatz –Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen möglich

Im Landkreis Gießen findet am Samstag, 30. September, eine großangelegte Katastrophenschutzübung statt.

„Diese Katastrophenschutzübung wird die größte, die wir im Landkreis Gießen jemals durchgeführt haben, erklärt Landrätin Anita Schneider. Beinahe 1000 Einsatzkräfte und rund 100 Fahrzeuge von Feuerwehr, Sanitäts- und Betreuungsdienst, Technischen Hilfswerk, Polizei und Hessenforst, auch aus benachbarten Landkreisen, nehmen an der Übung teil. 

Weiterlesen …